Follow me:
aufstrich-selbst-machen

Sommerlicher Aufstrich – meine Lieblingsrezepte zum selbst machen

Jedes Jahr im Sommer freue ich mich darauf, wenn auch mein Speiseplan voll und ganz auf Sommer eingestellt ist: Frische Beeren, Pfirsiche, Melonen, leichte Sommersalate, kühle Getränke und fruchtiges Eis versüßen mir die warme Jahreszeit ganz besonders. Am Abend bleibt dann oft der Herd aus und wir setzen uns mit selbstgebackenem Fladenbrot und ein paar herzhaften Dips auf den Balkon. Und so ein sommerlicher Aufstrich lässt sich ganz leicht selbst machen – hier mal zwei schnelle Rezepte.

avocadocreme-mit-frischkäse

Avocado Aufstrich mit körnigem Frischkäse

Dafür benötigt ihr:

  • 1/2 reife Avocado
  • 100 g körniger Frischkäse
  • Ein Spritzer Zitronensaft
  • Salz & Pfeffer zum Abschmecken

Avocado auslöffeln und mit einer Gabel etwas zerdrücken. Dann gebt ihr den körnigen Frischkäse hinzu und vermischt die Masse. Mit Zitrone, Salz und Pfeffer abschmecken und schon habt ihr einen leckeren Aufstrich kreiert, der auch bei Grillparties besonders gut ankommt. Übrigens, die Avocado gehört ganz zu Recht zur Liste der Superfoods – sie hat zwar einen besonders hohen Fettgehalt, doch die Fette der Avocado gehören tatsächlich zu den besten, die man zu sich nehmen kann. So wird sogar der Cholesterinspiegel gesenkt. Außerdem enthält die Avocado entwässerndes Kalium und jede Menge Vitamin E und Eisen, die das Immunsystem stärken. Außerdem ist die Frucht reich an Folsäure und Ballaststoffen… und und und – über die Avocado allein kann man schon ganze Romane schreiben, daher werde ich es jetzt einmal bei den wichtigsten Eigenschaften belassen.

sultans-freude-dip

Frischkäsecreme mit Datteln und orientalischen Gewürzen – Sultans Freude

Ein sommerlicher Aufstrich aus 1001-Nacht, der wirklich ganz fix selbst zu machen ist – dafür benötigt ihr:

  • 175 bis 200 g Frischkäse (ich hatte eine Packung Frischkäse zu 175 g)
  • 150 g Datteln, entkernt
  • 1 EL Olivenöl
  • ca. 70 g Fetakäse
  • 1/2 TL Kurkuma
  • 1/2 TL Curry
  • 1 gestreiften TL Ras el Hanout

Schneidet die Datteln in kleine Stückchen und vermischt diese mit dem Frischkäse. Die Gewürze und das Olivenöl hinzufügen und gut vermengen. Nun den Feta zerbröseln und unterheben. Fertig!

Dieser Aufstrich – kombiniert mit frischem, lauwarmem Fladenbrot ist einfach unschlagbar. Die Süße der Datteln harmoniert ganz wunderbar mit dem salzigen Feta und den orientalischen Gewürzen. Ich bin wirklich ganz begeistert. Ein herzliches Dankeschön für die Inspiration geht an die Ladies aus der Yogatuppe!

Da diese beiden Aufstriche zwar vegetarisch, aber alles andere als vegan sind, werde ich mich in den nächsten Tagen einmal mit diesem Thema auseinander setzen und ich hoffe, dass ich euch schon ganz bald einen leckeren veganen Aufstrich zum selbst machen präsentieren kann 🙂

Bis dahin
eure Susi

Share
Previous Post Next Post

You may also like