Follow me:
kokoswasser-limonade

Kokoswasser Limonade – Sommer pur, auch wenns regnet…

Sommer, Sonne, Hitze – der Blick aus dem Fenster sagt leider etwas anderes: grauer Himmel und Dauerregen im August… da muss man schon zu so einigen Tricks greifen, um noch nicht in den Herbstblues zu verfallen. Mein Tipp: Kokoswasser! Das erfrischende Wasser aus der Kokosnuss verbinde ich mit traumhaften Stränden und Sonne pur und daher habe ich heute mit einer fruchtigen Kokoswasser Limonade die Sommergefühle herbeigezaubert.

Schon pur schmeckt Kokoswasser einfach unwiderstehlich. Mit ein paar sommerlichen Beeren und etwas Kokosblütensirup entsteht eine gesunde Limonade, die auf ganz natürliche Art und Weise erfrischt. Kokoswasser findet man ja mittlerweile in so ziemlich jedem Supermarkt. Leider gibt es dabei aber auch Kandidaten, die mit dem frischen Kokoswasser junger Kokosnüsse rein gar nichts gemeinsam haben. Manche Varianten schmecken sogar richtig muffig und schon oft habe ich von Freunden oder Bekannten gehört, dass sie mit Kokoswasser überhaupt nichts anfangen können. Leider… Mein absoluter Favorit ist das Premium Bio-Kokoswasser von Dr. Goerg. Es wird aus erntefrischen jungen Bio-Kokosnüssen gewonnen und enthält keine Zusatzstoffe – auch keinen Zucker oder Konservierungsstoffe. Und was ich ebenfalls besonders wichtig finde: Es wird unter fairen Bedingungen hergestellt. Das ist meiner Meinung nach ebenso wichtig.

Aber nun zum Rezept. Das braucht ihr zur Zubereitung von zwei Portionen meiner fruchtigen Kokoswasser Limonade:

  • 330 ml Premium Bio-Kokoswasser von Dr. Goerg
  • ca. 2-3 Handvoll frische oder gefrorene Bio-Beeren
  • ca. 2-3 EL Premium Bio-Kokosblütensirup von Dr. Goerg
  • 1 Spritzer Saft von einer Bio-Limette und 2 Scheiben zum Garnieren
  • Eiswürfel
  • ein paar frische Beeren zum Garnieren
  • eine paar Premium Bio-Kokosflakes von Dr. Goerg zum Garnieren

Zunächst habe ich die Beeren, den Limettensaft und den Kokosblütensirup zu einem fruchtigen Sirup eingekocht. Das dauert etwa 5-10 Minuten. Sobald die Konsistenz der Beerenmasse sirupartig ist, werden diese durch ein Sieb passiert. Sobald der Sirup etwas abgekühlt ist, kann man ihn in ein Glas füllen und mit dem gekühlten Kokoswasser aufgießen. Eiswürfel dazugeben (diese können aus Wasser oder aus Kokoswasser bestehen), dann mit den Beeren und den Kokosflakes bestreuen.

Jetzt stellt man sich vor dem inneren Auge die Sonne und herrlich warme Temperaturen vor und genießt die Kokoswasser Limonade zu Erfrischung! Ich glaube, ich habe auch gerade ein Stückchen blauer Himmel entdeckt…

Share
Previous Post Next Post

You may also like